Schloss Grades


grades_u_01.jpg

Standort:  N 46°59.020  E 14°15.275
9363 Metnitz, Schloßstraße 1

Parkplatz: N 46°58.950  E 14°15.250
an der Straße parken

Gehzeit: 0 Minuten


Besichtigung: von April bis Oktober Führungen jeden Sonntag um 15:00 Uhr

Links: www.schloss-grades.com


grades_u_00.jpg

Obwohl die Burg möglicherweise wesentlich früher entstand, wird sie erst 1285 urkundlich erwähnt. Man nimmt an, dass hier unter Bischof Heinrich I von Gurk um 1173 eine erste Burg erbaut wurde. Manche Historiker nehmen aber an, dass die Burggrafen bis 1326, als Bischof Gerold eine neue Burg erbauen ließ, in einem Turm im Ort saßen. Sie waren Ministeriale und Truchsesse der Gurker Bischöfe.

Seit 1301 war Grades auch Sitz eines Landgerichtes. 1401 kam es zwischen Bischof Johann von Gurk und Wenzel dem Hofstetter zu einer Fehde, wobei letzterer die Burg angriff und den Ort in Brand steckte. Im 15. und 16. Jahrhundert wurde die Feste um- und ausgebaut. 1447 wird Hans Staudacher als Pfleger erwähnt. Seine Nachkommen stellten bis 1519 die Pfleger.

1474 wird Grades erstmals als Schloss bezeichnet. Der heutige Bau stammt aber vorwiegend aus dem 17. und 18. Jahrhundert, als er ab 1617 weitgehend erneuert wurde. Um die Mitte des 18. Jahrhunderts diente er als Seidentapeten- und Tuchfabrik. Schloss Grades, das nie als Lehen vergeben wurde, blieb bis zum Ende des 20. Jahrhunderts im Besitz des Bistums und wurde zuletzt zeitweise als Erholungsheim für Kinder verwendet. Mit den Ausgaben für den baulichen Erhalt wurde aber gespart. 1961 konnte die Kapelle gerade noch vor dem drohenden Einsturz bewahrt werden. Ihr weiterer Verfall war aber nicht aufzuhalten. Nach 800 Jahren ging die Anlage in Privatbesitz über.

Seit dem Jahr 2015 befindet sich das Schloss im Eigentum der S. R. Monument und Denkmal Erhaltungs-GmbH. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, das Gebäude in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt originalgetreu zu restaurieren und der Öffentlichkeit zugängig zu machen.

Weitere Informationen: Burgen Austria


grades_01.jpg grades_02.jpg grades_03.jpg grades_04.jpg grades_05.jpg grades_06.jpg grades_07.jpg grades_08.jpg grades_09.jpg grades_10.jpg grades_11.jpg grades_12.jpg grades_13.jpg