Burgruine Hochwart (Hohenwart, Schwarzes Schloss)


hochwart_u_01.jpg

Standort:  N 46°38.285  E 13°59.735
9231 Velden am Wörthersee, Oberwinklern

Parkplatz: N 46°38.540  E 13°59.855
kleiner Parkplatz vor dem Parkverbot auf Höhe Hohenwartweg Nr. 50

Gehzeit: 20 Minuten
nach dem Teich rechts dem Weg zur Ruine folgen (3)

Besichtigung: frei zugänglich

Links:


hochwart_u_00.jpg

Mitte des 12. Jahrhunderts erhielt Herzog Heinrich V von Kärnten die Burg Hohenwart von Pilgrim von Pozzuolo zum Geschenk. Heinrichs Bruder Herzog Hermann verkaufte diese 1162 an den Gurker Bischof Roman I, der es als Lehen weitergab.

Zu Beginn des 14. Jahrhunderts waren die Teufenbacher als Gurker Ministerialen auf Hohenwart. Von ihnen erwarben 1312 Dietmar und Hertneid von Weißeneck die Burg. 1355 belehnte Bischof Paul von Gurk die Grafen von Ortenburg mit der Burg, die aber bald selbst als Lehensherren auftraten. Nach dem Aussterben der Ortenburger 1418 gingen ihre Besitzungen auf die Grafen von Cilli über. Von diesen kam die Herrschaft an die Görzer Grafen.

Im Krieg Kaiser Friedrichs III mit den Görzern 1456 wurde die Feste von den Truppen des Kaisers zerstört. 1515 verkaufte Christoph der Kirchenfeind die zerstörte Burg dem Hochmeister des St. Georg Ritterordens Johann Geumann. Nach der Auflösung des Ritterordens fiel Millstatt und damit auch die Ruine Hohenwart an die Habsburger. Kaiser Ferdinand I verkaufte Hohenwart an Bernhard Khevenhüller. Als Hans Khevenhüller den Protestanten anschloss, wurde der Besitz konfisziert. 1639 verkaufte Kaiser Ferdinand III Hohenwart an die Dietrichsteiner. Bis 1913 blieb die Ruine im Besitz der Familie Dietrichstein. Deren Nachfolger war die Familie Maresch-Wittgenstein und Josef Neff.

Weitere Informationen:


hochwart_01.jpg hochwart_02.jpg hochwart_03.jpg hochwart_04.jpg hochwart_05.jpg hochwart_06.jpg hochwart_07.jpg hochwart_08.jpg hochwart_09.jpg hochwart_10.jpg hochwart_11.jpg hochwart_12.jpg hochwart_13.jpg hochwart_14.jpg hochwart_15.jpg hochwart_16.jpg hochwart_17.jpg hochwart_18.jpg hochwart_19.jpg hochwart_20.jpg hochwart_21.jpg hochwart_22.jpg hochwart_23.jpg hochwart_24.jpg hochwart_25.jpg hochwart_26.jpg hochwart_27.jpg hochwart_28.jpg