Wehrkirche Pustritz


pustritz_u_01.jpg

Standort:  N 46°44.790  E 14°44.720
9112 Griffen, Pustritz

Parkplatz: N 46°44.755  E 14°44.735
vor der Kirche parken

Gehzeit: 0 Minuten


Besichtigung: frei zugänglich

Links: www.griffen.gv.at / www.stift-stpaul.at


pustritz_u_00.jpg

Der zwischen 1430 und 1460 errichtete spätgotische Bau steht auf den Mauern einer älteren romanischen Kirche, die schon 1196 erstmals genannt wurde. Sie steht auf einem gegen Osten vorspringenden Bergrücken am Südhang der Saualpe. Die Kirche ist von einer ursprünglich wehrhaften Friedhofsmauer umgeben, die 1856 teilweise abgetragen worden ist.

Die in den Mauern des Langhauses noch romanische Kirche ist im Wesentlichen durch den von 1430 bis 1500 spätgotischen Umbau und Chorneubau geprägt. Weitere Umgestaltungen erfolgten im Barock sowie 1856.

Weitere Informationen: Wikipedia


pustritz_01.jpg pustritz_02.jpg pustritz_03.jpg pustritz_04.jpg pustritz_05.jpg pustritz_06.jpg pustritz_07.jpg pustritz_08.jpg pustritz_09.jpg pustritz_10.jpg pustritz_11.jpg pustritz_12.jpg pustritz_13.jpg pustritz_14.jpg pustritz_15.jpg pustritz_16.jpg pustritz_17.jpg pustritz_18.jpg pustritz_19.jpg pustritz_20.jpg pustritz_21.jpg pustritz_22.jpg pustritz_23.jpg pustritz_24.jpg