Wehrkirche Sternberg


sternberg_u_01.jpg

Standort:  N 46°37.540  E 13°59.525
9241 Wernberg, Sternberger Straße 19

Parkplatz: N 46°37.550  E 13°59.475
Parkplatz vor der Kirche

Gehzeit: 0 Minuten


Besichtigung: frei zugänglich

Links: www.kath-kirche-kaernten.at


sternberg_u_00.jpg

Die dem heiligen Georg geweihte Kirche war zwischen 1170 und 1180 eine Eigenkirche der Grafen von Sternberg. 1285 wurde sie als Pfarrkirche genannt. Im Jahr 1311 ging die Kirche mit der Burg Sternberg an den Landesfürsten über. 1329 war sie im Besitz der Grafen von Ortenburg und 1418 der Grafen von Cilli. 1457 wurde die Kirche im Kampf um das Erbe der Cillier beschädigt. Sie gehört innerhalb des Dekanats Rosegg zur Diözese Gurk.

Die jetzige Pfarrkirche ist im gotischen Stil des 15. Jahrhunderts erbaut, Teile aus der romanischen Zeit haben sich noch erhalten. Die Kirche steht in einem ehemals befestigten Friedhof. In der Nordostecke steht eine quadratische vermutlich frühbarocke Friedhofskapelle mit steilem Pyramidendach und Schießscharten.

Weitere Informationen: Wikipedia


sternberg_01.jpg sternberg_02.jpg sternberg_03.jpg sternberg_04.jpg sternberg_05.jpg sternberg_06.jpg sternberg_07.jpg sternberg_08.jpg sternberg_09.jpg sternberg_10.jpg sternberg_11.jpg sternberg_12.jpg sternberg_13.jpg sternberg_14.jpg sternberg_15.jpg sternberg_16.jpg sternberg_17.jpg sternberg_18.jpg