Burgruine Rauheneck


rauheneck_u_01.jpg

Standort:  N 48°00.355  E 16°12.305
2500 Baden, Weilburgstraße

Parkplatz: N 48°00.345  E 16°12.605
Parkplatz in der Weilburgstraße (42) suchen

Gehzeit: 10 Minuten
markierter Wanderweg (blau) zur Ruine

Besichtigung: frei zugänglich

Links: www.regionaut.meinbezirk.at


rauheneck_u_00.jpg

Die einstige Burg bewachte gemeinsam mit der gegenüberliegenden Feste Rauhenstein den Eingang zum Helenental. Rauheneck war die Stammburg des im Mittelalter weit verzweigten Ministerialengeschlechtes der Rauhenegger, die sich nach 1200 Tursen nannten. Die Burg wird 1137 im Salbuch des Stiftes Göttweig mit einem "Hartunc de Rauhenekk" erstmals genannt.

Gegen Ende des 13. Jahrhunderts saß Heinrich von Pillichsdorf auf Rauheneck. Sein Verwalter betätigte sich angeblich als Wegelagerer, worauf die Wiener Bürger mit Billigung Herzogs Rudolf III die Burg zerstörten. Sie wurde aber rasch wieder aufgebaut. Auf die Tursen, die bis 1384 im Besitz der Burg waren, folgt das Rittergeschlecht der Wallseer.

Als dieses Haus mit Reinprecht V erlosch, wurde Rauheneck landesfürstlich. Nun kamen schlimme Zeiten. 1461 plünderten die Hussiten die Feste. Zwei Jahre später fiel sie dem Söldnerführer Franz von Haag durch List in die Hände. 1477 eroberten die Ungarn unter Matthias Corvinus die Burg. Die bereits ziemlich mitgenommene Anlage wurde 1529 endgültig zur Ruine, als sie von den Türken zerstört wurde. 1583 erwarb Georg Saurer von Sauerburg Rauheneck, danach die Familien Quarient und Doblhof. Ein Freiherr von Doblhof ließ 1810 die Ruine sichern und für Besucher gangbar machen. Diese Bemühungen setzte Erzherzog Albrecht, der Eigentümer des benachbarten Schlosses Weilburg fort, als er 1871 die Anlage erwarb. Schließlich kaufte die Stadt Baden 1961 den Burgberg mit der Ruine und ließ diese sanieren.

Weitere Informationen: Burgen Austria


rauheneck_01.jpg rauheneck_02.jpg rauheneck_03.jpg rauheneck_04.jpg rauheneck_05.jpg rauheneck_06.jpg rauheneck_07.jpg rauheneck_08.jpg rauheneck_09.jpg rauheneck_10.jpg rauheneck_11.jpg rauheneck_12.jpg rauheneck_13.jpg rauheneck_14.jpg rauheneck_15.jpg rauheneck_16.jpg rauheneck_17.jpg rauheneck_18.jpg rauheneck_19.jpg rauheneck_20.jpg rauheneck_21.jpg rauheneck_22.jpg rauheneck_23.jpg rauheneck_24.jpg rauheneck_25.jpg rauheneck_26.jpg rauheneck_27.jpg rauheneck_28.jpg