Schloss Pfaffstätt


pfaffstaett_u_01.jpg

Standort:  N 48°04.550  E 13°08.680
5223 Pfaffstätt, Schlossweg 1

Parkplatz: N 48°04.460  E 13°08.745
beim Sportplatz parken

Gehzeit: 1 Minunte


Besichtigung: nur von außen möglich

Links: www.pfaffstaett.ooe.gv.at


pfaffstaett_u_00.jpg

Der erste Wohnsitz der Edlen von Pfaffstätt aus dem 12. Jahrhundert befand sich auf dem verlassenen Burgstall auf dem Siedelberg. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgt mit einen "Herrant de phaphesteti" im Jahre 1150.

Auf diese Pfaffenstätter folgten 1222 die Rewtter, 1422 wird ein Georg Rewtter, 1500 ein Martin Rewtter, 1505 ein Rudeprecht Rewtter genannt. Unter diesen dürfte die Wasserburg im Tal erbaut worden sein. Ab 1503 sind die Walchals Besitzer nachgewiesen. 1617 verkaufte Wolf Walch Pfaffenstätt an Hans Sigwart von Schwabpach. Nach den Schwabpachern waren die Freiherren von Vieregg von 1630 bis 1721 hier ansässig. In diesem Jahr ging der Besitz an die Gräfin Maria von Wartenberg, geborene Prinzessin von Melun und Epinoi, über.

Diese gestalteten das ehemalige Wasserschloss zu einem Landschloss um, wobei auch der ehemalige Wassergraben zugeschüttet wurde. Von den Erben kam Pfaffstätt zuerst an die Lerchenfeld und 1764 an die Grafen von Taufkirchen. Von 1800 bis 1805 waren Martin und Walpurga Sehkührer und danach Martin Wührer die Besitzer. 1811 ging das Schloss an die Freiherrn von Peckenzell. 1868 folgte Heinrich Klinkosch und 1895 kaufte Graf Edmond Lippe-Weissenfeld den Besitz.

1909 kaufte Graf Adolf von Peckenzell sein Geburtshaus zurück und ließ es renovieren. Von 1917 bis 1920 war Markgraf Pallavicini Besitzer, auf ihn folgte Adolf Baron von Stift, der es 1923 an Prinz Albrecht zu Schaumburg-Lippe verkaufte. Nach 1942 war Prinz Max zu Schaumburg-Lippe Eigentümer des Schlosses. Nach dessen Tod 1974 war seine Gattin Prinzessin Helga Claire Lee Besitzerin des Schlosses. 1978 erwarb Heinrich Lohberger das Schloss. Seit 2001 ist die Familie Jakob im Besitz des Schlosses.

Weitere Informationen: Burgen Austria


pfaffstaett_01.jpg pfaffstaett_02.jpg pfaffstaett_03.jpg pfaffstaett_04.jpg pfaffstaett_05.jpg pfaffstaett_06.jpg pfaffstaett_07.jpg pfaffstaett_08.jpg pfaffstaett_09.jpg