Tabor Feldbach


feldbach_u_01.jpg

Standort:  N 46°57.300  E 15°53.260
8330 Feldbach, Kirchplatz 1

Parkplatz: N 46°57.310  E 15°53.300
am Taborparkplatz parken

Gehzeit: 0 Minuten


Besichtigung: frei zugänglich

Links: www.feldbach.at


feldbach_u_00.jpg

Der Feldbacher Tabor ist eine in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts rund um die Kirche errichtete Wehranlage. 1469 war Feldbach, das bis dahin unbewehrt war, von den Truppen Andreas Baumkirchers überfallen und besetzt worden. Dieses Ereignis war offenbar auch der unmittelbare Anlass für die Errichtung des Tabors, an die ein Inschriftstein mit der Jahreszahl 1474 erinnert.

Die Feldbacher Pfarrkirche St. Leonhard wurde damals mit einem doppelten, von der Raab gespeisten Wassergraben und einer hohen Mauer samt Tor umgeben. Die Mauer trug Wehrgänge und war von Schießscharten durchbrochen. An ihrer Innenseite wurden elf kleine, zwei- bis dreigeschossige Gaden- oder Taborhäuschen mit gewölbtem Keller, Wohnräumen, Speicher und Stall angelegt.

Als 1605 die mit den Türken verbündeten Heiducken in die Steiermark einfielen, wurde zwar der Markt zerstört, der Tabor hielt jedoch allen Sturmversuchen stand. Der Heiduckeneinfall war ausschlaggebend dafür, dass nach 1615 auch der Markt mit einer von Toren durchbrochenen Mauer umgeben wurde. Im Zuge dieser Befestigungsarbeiten stellte man aber auch den Tabor wieder her. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts verlor er zunehmend an Bedeutung und büßte schließlich im 18. Jahrhundert seine Wehrfunktion völlig ein. Lange Zeit dienten die Taborhäuschen nun als Schul- und Abstellräume, Magazine sowie Gemüse- und Eiskeller. Erst durch die Eröffnung des Feldbacher Heimatmuseums im Jahr 1952 wurde der Tabor einem neuen Verwendungszweck zugeführt. Durch die Gründung eines Unterstützungsvereines und die Schirmherrschaft der Stadtgemeinde Feldbach war nun auch endgültig seine Erhaltung gesichert.

Weitere Informationen: Wikipedia


feldbach_01.jpg feldbach_02.jpg feldbach_03.jpg feldbach_04.jpg feldbach_05.jpg feldbach_06.jpg feldbach_07.jpg feldbach_08.jpg feldbach_09.jpg feldbach_10.jpg feldbach_11.jpg feldbach_12.jpg feldbach_13.jpg feldbach_14.jpg feldbach_15.jpg feldbach_16.jpg feldbach_17.jpg feldbach_18.jpg feldbach_19.jpg feldbach_20.jpg