Stadtbefestigung Radkersburg


radkersburg_u_01.jpg

Standort:  N 46°41.300  E 15°59.415
8490 Bad Radkersburg

Parkplatz: N 46°41.310  E 15°59.435
am Parkplatzweg parken

Gehzeit: 0 Minuten


Besichtigung: frei zugänglich

Links: www.badradkersburg.at


radkersburg_u_00.jpg

Auf Grund der Grenzlage zu Ungarn hatte Radkersburg von Anfang an eine militärstrategische Bedeutung und war bereits im Mittelalter von einer hohen Ringmauer mit Wehrtürmen umgeben. Diese Festung hatte die Aufgabe, einen ersten Ansturm möglicher Feinde aus dem Südosten zu brechen.

Die erste urkundliche Erwähnung Radkersburgs stammt aus dem Jahr 1182, dezidiert als Stadt wurde der Ort 1299 in einer Urkunde genannt. Man kann davon ausgehen, dass die Siedlung Ende des 13. Jahrhunderts nach einem Plan zur Stadt umgebaut und erweitert sowie befestigt wurde. Die Auseinandersetzungen mit dem Osmanischen Reich im 16. Jahrhundert und das Aufkommen neuer Waffentechniken zwangen zur Erneuerung und Modernisierung der Befestigungsanlagen.

Ab 1546 wurde die Festung Radkersburgs im italienischen Bastionensystem aus- und umgebaut. Zusätzlich leitete man Wasser in den die Stadt umgebenden tiefen Graben, was wiederum die Gefahr von Überschwemmungen noch stärker werden ließ. Der Murarm an der Nordseite begann ab dem 18. Jahrhundert jedoch zu versanden und verschwand schließlich ganz. Im Jahr 1582 wurde Radkersburg auf dem Reichstag von Augsburg zur Reichsfestung erhoben.

Die Festung nahm im Lauf des 16. und 17. Jahrhunderts immer wieder großen Schaden durch Hochwässer und Brände. Sie konnte nie völlig fertig gestellt werden, befand sich oft in sehr schlechtem Zustand, musste häufig in Stand gesetzt werden. Nach den Friedensschlüssen mit dem Osmanischen Reich verlor sie schließlich ihre Funktion und wurde im Jahr 1773 aufgelöst.

Weitere Informationen:


radkersburg_01.jpg radkersburg_02.jpg radkersburg_03.jpg radkersburg_04.jpg radkersburg_05.jpg radkersburg_06.jpg radkersburg_07.jpg radkersburg_08.jpg radkersburg_09.jpg radkersburg_10.jpg radkersburg_11.jpg radkersburg_12.jpg radkersburg_13.jpg radkersburg_14.jpg radkersburg_15.jpg radkersburg_16.jpg radkersburg_17.jpg radkersburg_18.jpg radkersburg_19.jpg radkersburg_20.jpg radkersburg_21.jpg radkersburg_22.jpg