Schloss Stainz


stainz_u_01.jpg

Standort:  N 46°53.775  E 15°15.825
8510 Stainz, Schloßplatz 1

Parkplatz: N 46°53.815  E 15°15.785
Parkplatz vor dem Schloss

Gehzeit: 0 Minuten


Besichtigung: die Höfe und die Kirche sind frei zugänglich, die Öffnungszeiten des Jagd- und Landwirtschaftsmuseums finden sie hier

Links: www.schloss.stainz.at / www.stainz.at / www.steiermark.com


stainz_u_00.jpg

Manche Historiker nehmen an, dass sich an der Stelle des Klosters bereits eine befestigte Anlage befunden hat. Das Augustiner-Chorherren-Stift Stainz entstand, als Leuthold von Wildon, damals Grundherr von Stainz, am Schlossberg 1229 ein Kloster und eine kleine Kirche errichten ließ. Das Kloster, das der heiligen Katharina von Alexandrien geweiht war, wurde mit Chorherren aus Seckau besiedelt und besaß die niedere Gerichtsbarkeit.

Seine Blütezeit erlebte das Augustiner-Chorherrenstift erst während und nach der Gegenreformation im 17. Jahrhundert unter Probst Jakob Rosolenz. Dieser und seine Nachfolger vergrößerten die bereits vernachlässigte Kirche und ließen sie barockisieren. Die alten Gebäude mussten einem Klosterneubau weichen.

Eine Herrschaft nach der anderen wurde erworben, so 1602 Rohrbach, 1621 Hornegg, 1629 Leonroth, 1635 Lankowitz und 1648 Herbersdorf. Unter Kaiser Joseph II wurde 1785 das Stift aufgehoben. Es wurde Staatsgut und zeitweise als Lazarett und Kaserne verwendet, bis es 1826 von Anton Ritter von Wittmann erworben wurde. Erzherzog Johann kaufte 1840 die Herrschaft und ließ das bereits verwahrloste Schloss restaurieren.

Nach dem Tod von Erzherzog Johann blieb das Schloss im Besitz seiner Nachkommen, der Grafen von Meran, die es heute noch besitzen. Als 1982 die steirische Landesausstellung im Schloss abgehalten wurde, benutzte man die Gelegenheit, um dieses umfassend zu restaurieren. Seit 1974 unterhält das Landesmuseum Joanneum in den Räumen um den Kleinen Hof ein Volkskundemuseum. 2006 wurde das bisher in Schloss Eggenberg untergebrachte Jagdmuseum hierher verlegt.

Weitere Informationen: Burgen Austria


stainz_01.jpg stainz_02.jpg stainz_03.jpg stainz_04.jpg stainz_05.jpg stainz_06.jpg stainz_07.jpg stainz_08.jpg stainz_09.jpg stainz_10.jpg stainz_11.jpg stainz_12.jpg stainz_13.jpg stainz_14.jpg stainz_15.jpg stainz_16.jpg stainz_17.jpg stainz_18.jpg stainz_19.jpg stainz_20.jpg stainz_21.jpg stainz_22.jpg stainz_23.jpg stainz_24.jpg stainz_25.jpg stainz_26.jpg stainz_27.jpg stainz_28.jpg