Schloss Schneeberg


schneeberg_u_01.jpg

Standort:  N 47°04.780  E 11°24.775
6152 Trins, Nr. 56

Parkplatz: N 47°04.660  E 11°24.815
kostenpflichtiger Parkplatz nach dem Schloss

Gehzeit: 2 Minuten
vom Parkplatz zurück zum Schloss

Besichtigung: nur von außen möglich

Links:


schneeberg_u_00.jpg

1297 wird erstmals ein „Lazerus de Trüns“ erwähnt, der von den Herren von Vellenberg abstammt. Er saß von 1307 bis 1337 in der „Sneburg“. Auch seine Söhne Konrad, Heinrich, Lazarus II und Lambert werden mehrfach urkundlich genannt.

Im 14. Jahrhundert saß hier die Familie Ebner. Nach deren Aussterben übernahm der Tiroler Herzog Sigmund der Münzreiche die heimgefallene Herrschaft. 1500 belehnte Kaiser Maximilian I seinen Rat Franz Schneeberger mit dem Ansitz. Aber schon 1506 schenkte er ihn seinem Geheimschreiber Marx Treytz-Saurwein. Allerdings musste er bereits 1513 wieder auf Schneeberg verzichten, denn Maximilian verpfändete den Ansitz an Conrad Neujäger.

1520 gab es bereits große Bauschäden. Unter anderen musste das eingestürzte Dach erneuert werden. 1527 wurde Friedrich Franz als Pfleger eingesetzt. 1568 verlieh Erzherzog Ferdinand die Herrschaft seinem Vizekanzler Dr. Johann Wellinger von Ferchingen und ernannte ihn 1571 zum Freiherrn von Schneeberg. Dieser baute den mittelalterlichen Ansitz in ein wohnliches Renaissanceschloss um. Im 17. Jahrhundert folgten als Lehensnehmer Hans Christoph Zott von Pernegg (1610), Caspar Payr von Caldif (1613) und schließlich von 1636 bis 1742 wieder die Freiherren von Schneeberg.

Karl Josef Wellinger Freiherr von Schneeberg starb 1742 als letzter seiner Familie. 1771 wurde das Schloss durch einen Brand vernichtet. Als 1778 Alois Graf Sarnthein von Kaiserin Maria Theresia mit der Herrschaft belehnt wurde, ließ dieser die Ruinen beseitigen und die ehemaligen Wirtschaftsgebäude schlossartig ausbauen. Schneeberg blieb bis heute bei seiner Familie. 1910 wurde es neuerlich umgebaut, wobei ein Stallgebäude zu einem weiteren Wohnbau umfunktioniert wurde.

Weitere Informationen: Burgen Austria


schneeberg_01.jpg schneeberg_02.jpg schneeberg_03.jpg schneeberg_04.jpg schneeberg_05.jpg schneeberg_06.jpg schneeberg_07.jpg schneeberg_08.jpg schneeberg_09.jpg schneeberg_10.jpg schneeberg_11.jpg schneeberg_12.jpg schneeberg_13.jpg schneeberg_14.jpg schneeberg_15.jpg schneeberg_16.jpg schneeberg_17.jpg schneeberg_18.jpg schneeberg_19.jpg schneeberg_20.jpg schneeberg_21.jpg schneeberg_22.jpg schneeberg_23.jpg schneeberg_24.jpg schneeberg_25.jpg schneeberg_26.jpg schneeberg_27.jpg